Jing

Jing

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) bietet eine üppige Sammlung von Konzepten und Theorien, die auf tiefgründigen philosophischen Grundlagen beruhen. Einer dieser Begriffe ist das Jing. Doch was genau ist Jing? Lassen Sie uns das erkunden!

Was ist Jing?

Jing spielt eine fundamentale Rolle in der TCM. Ursprünglich aus dem Chinesischen übersetzt, bedeutet Jing "Essenz" oder "Lebenskraft". Es ist eine von drei lebenswichtigen Substanzen, die das menschliche Leben bestimmen. Die anderen beiden sind Qi (Energie) und Shen (Geist).

Jing und seine Aufgaben

Jing ist verantwortlich für die Erschaffung, Entwicklung und Fortpflanzung des Lebens. Es ist zuständig für das Wachstum, die sexuelle Entwicklung, die Fortpflanzungsfähigkeit und die Langlebigkeit. Kurz gesagt, Jing ermöglicht uns das Leben!

Wo kommt Jing her?

Jing hat zwei Ursprünge. Das vorgeburtliche Jing erhalten wir von unseren Eltern, es bestimmt die genetische Grundlage und das körperliche Potenzial. Das nachgeburtliche Jing hingegen, wird durch die Nahrung, die wir essen, und die Luft, die wir atmen, erzeugt.

Wie können wir Jing bewahren und stärken?

Im Konzept der TCM ist es von großem Interesse, Jing zu bewahren und zu stärken. Lebensstil, Ernährung, Bewegung und geistige Ruhe spielen dabei eine wichtige Rolle. Beispielsweise können Qi Gong oder Tai Chi Übungen und eine ausgewogene Ernährung das Jing unterstützen.

Warum ist Jing wichtig?

Ein gestörtes oder geschwächtes Jing kann laut TCM zu verschiedenen Problemen führen. Dazu gehören unter anderem Unfruchtbarkeit, vorzeitige Alterung oder allgemeine Schwäche. Ein gesundes Jing bildet daher die Grundlage für ein vitales und gesundes Leben.

In der TCM ist das Verständnis von Konzepten wie Jing entscheidend, um die Gesundheit zu erhalten und Krankheiten zu behandeln. Es ist faszinierend, wie diese Jahrtausend alte Weisheit unsere Lebensqualität positiv beeinflussen kann.

Blogbeiträge mit dem Begriff: Jing
grundlagen-der-traditionellen-chinesischen-medizin

Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin

Die fünf Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin Akupunktur Bewegungsübungen z.B. Taichi, Qi gong Ernährungslehre nach 5 Elementen Phytotherapie Tuina Massage Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist...

akupunkturpunkte

Akupunkturpunkte

Vor der Therapie steht die Diagnose Organ- oder syndrombezogene Behandlung Leitbahn- oder meridianbezogene Behandlung Symptomatische Behandlung Lokaltherapie Therapie über Mikrosysteme Bei der Punktauswahl kann man folgende...

diagnosekategorien-der-tcm

Diagnosekategorien der TCM

Befunde werden nach Kategorien erhoben, d. h. die einzelnen Untersuchungen (z.B. Zungenbefund oder Pulsbefund) sollen Befunde ergeben, die sich innerhalb...

ausgewaehlte-erkrankungen-und-ihre-therapie

Ausgewählte Erkrankungen und ihre Therapie

Grundsätzlich gilt, dass alle Therapien u. U. nützlich sein können, auch Anwendung von Cortisonpräparaten. Priorität in der Therapie hat, das...

inhaltsverzeichniss-tcm-buch

Inhaltsverzeichniss TCM Buch

1 Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin1.1 Geschichte der Traditionellen Chinesischen Medizin1.2 Der Mensch in der Sicht der chinesischen Medizin1.3 Das...

arzneimitteltherapie

Arzneimitteltherapie

Arzneikräuter stellen einen wichtigen Meilenstein in der chinesischen Medizin dar. Die Verwendung von Kräutern lässt sich 4000 Jahre zurück verfolgen....

geschichte-der-tcm-eine-reise-durch-jahrtausende

Geschichte der TCM: Eine Reise durch Jahrtausende

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) ist eine der umfassendsten und am weitesten entwickelten traditionellen Heilmittel. Obwohl sie tief verankerte Wurzeln...

der-nierenmeridian-in-der-tcm-alles-was-sie-wissen-muessen

Der Nierenmeridian in der TCM: Alles, was Sie wissen müssen

In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) nimmt der Nierenmeridian eine zentrale Stellung ein. Er spiegelt nicht nur die physische Gesundheit...

sonderformen-der-akupunktur

Sonderformen der Akupunktur

Ohrakupunktur ECIWO-Akupunktur Neue Schädelakupunktur nach Yamamoto Chinesiche Schädelakupunktur Hand- und Fußakupunktur Mundakupunktur Augenakupunktur 7.1.1 Historische Entwicklung Es ist bekannt, dass bereits vor Jahrhunderten Erkrankungen des Menschen über die...

traditionelle-chinesische-medizin-ganzheitliche-heilung-mit-schroepfen

Traditionelle chinesische Medizin: Ganzheitliche Heilung mit Schröpfen

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist eine jahrtausendealte Heilkunst, die auf einem ganzheitlichen Behandlungsansatz basiert. Kerngedanke der TCM ist die...

der-ursprung-der-traditionellen-chinesischen-medizin-eine-reise-in-die-vergangenheit

Der Ursprung der traditionellen chinesischen Medizin: Eine Reise in die Vergangenheit

Wenn Sie an die heute weltweit verbreiteten medizinischen Praktiken denken, taucht sicherlich auch die traditionelle chinesische Medizin (TCM) in Ihrem...

disharmoniemuster-gemae-innerer-organe

Disharmoniemuster gemäß innerer Organe

Leber-Blut-Mangel Leber – Qi – Stagnation Aufsteigendes Leber – Yang durch Leber- Yin Mangel Loderndes Leber-Feuer Leber – Wind Leber – Blut – Stagnation Feuchte Hitze...

die-geschichte-der-traditionellen-chinesischen-medizin-ein-blick-in-die-vergangenheit

Die Geschichte der Traditionellen chinesischen Medizin: Ein Blick in die Vergangenheit

Willkommen zu unserer Reise in die Vergangenheit, in der wir die Wurzeln der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) entdecken werden. Die...

tcm-was-steckt-hinter-der-abkuerzung-der-traditionellen-chinesischen-medizin

Tcm: Was steckt hinter der Abkürzung der traditionellen chinesischen Medizin?

Du hast sicher schon mal die Abkürzung "TCM" gehört, aber was genau steckt eigentlich dahinter? TCM steht für Traditionelle Chinesische...

die-bedeutung-der-tcm-zungendiagnostik-fuer-die-nieren

Die Bedeutung der TCM Zungendiagnostik für die Nieren

Willkommen zu unserem Artikel über die TCM Zungendiagnostik Niere, einer faszinierenden Methode der Traditionellen Chinesischen Medizin. Diese Technik bietet Einblicke...